Kunststoffeinsatz mit angespritztem Polymerfuß

Mikroeinsatz Kunststoff

Kunststoff-Mikroeinsätze für eine optimierte Restentleerung. Die Einsätze sind mit jedem Standardvial (Glas oder PP) mit den Maßen 32x11,6mm und 6mm Öffnung verwendbar. Der Einsatz verfügt über den bewährten Federmechanismus, dem sogenannten "Polymerfuß", der für zwei wesentliche Aspekte der Probenentnahme entscheidend ist. Einerseits sorgt er für einen zentrischen Sitz des Einsatzes im Gefäß und damit für eine sichere Probenentnahme. Weiterhin erzeugt die Feder stets Gegendruck auf das Septum, wodurch die Probe gesichert im Einsatz verbleibt.
Großer Vorteil des Kunststoffeinsatzes mit Polymerfuß ist, dass er anders als bekannte Systeme nicht aus zwei Komponenten besteht. Denn bei herkömmlichen Systemen muss der Einsatz und dem Polymerfuß manuell zusammengefügt werden. Dies birgt stets gewisse Restrisiken. Diese Restrisiken schließen wird aus, in dem der Einsatz aus einem Spritzgusswerkzeug gefertigt wird.

Bestellinformationen:
Artikelnummer: 120-0713245
0.1ml Kunststoff Mikroeinsatz, 29 x 6mm, Klar, mit integriertem Polymerfuß
(Füllvolumen: 0,25ml, Restvolumen: < 4?l)
Der Kunststoffeinsatz mit dem integriertem Polymerfuß online bestellen
Die passenden Vials finden Sie in unserem Katalog 150

ISO und andere Zertifikate der LABCLABC-Labortechnik AdresseLABC-Labortechnik